Jose Samperes Gimeno S.L.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Aromatische Kräuter


- Sauerampfer:
Gekocht haben sie einen milderen Geschmack als Spinat. Sehr geeignet für Tortillas. Es besitzt einne erhebliche blutreinigende Wirkung, entlastet bri Nierenerkrankung und ist reich an Vitamin C.

- Bohnenkraut: Besitzt die Eigenschaften eines Aphrodisiakum. Es ist äussert geeignet um Forellen zu verfeinern.

- Basil: Seine frischen Blätter sind eine angenehme Beilage für Fleisch, Fisch und Salate. Als Tee ist es perfekt gegen Erschöpfung und ein natürliches Heilmittel gegen Haarausfall.

- Schnittlauch: Bereits drei tausend Jahre vor Christus benutzten es die Chinesen. Zur stärkung der Aromen in Suppen, Saucen, Gemüse oder Omelettes. Unentbehrlich in der Tartar-Sauce. Es muss frisch verwendet werden.

- Koriander: Auf griechisch bedeutet es "Ehemann der Wanze", wegen des starken Geruchs ihrer grünen Samen. Benutzt wird es in Süd-Amerika, dem Orient und Arabien. Es ist eine Grass Art und zur gleichen Zeit ist es Verdauungsfördernd und Stimuliert.

-Dill: Für die alten Römer war es ein Symbol des Glücks und der Freude. Ideal für Soßen. Die Nordischen würzen damit Ihren Lachs. Es wirkt beruhigend als Tee. Seine Samen helfen bei der Bekämpfung schlechten Atems.

- Estragon: Gebraucht im Mittelalter als Einlage in Sandalen, weil es Müdigkeit verhindert. Sein Duft und Geschmack sind perfekt für Marinaden, Saucen, Fleisch, Fisch und Schalentiere. Stimulierende Eigenschaften.

- Essbare Blumen: Werden als Dekoration, sowie als Beilage für diverse Speisen benutzt.

- Mint: Perfekte Basis für alkoholfreie erfrischende Getränke. Typische Aroma für Salate und arabische Speisen. Es verbindet süße und pikante Speisen. Basis des kubanischen Cocktail der Hemingway die Verbannung brachte.

- Laurel: Klassiche Pflanze für große Kochtöpfe. Ein Busch im Garten ist ein Symbol des Glücks der Familie. Aromatisiert Suppen, Ragout und marinaden. Bestandteil von Bouquet garni.

- Lavendel: Die ganze Pflanze ist sehr aromatisch und besitzt hohen dekorativen Wert. Öl wird aus ihren Blüten gewonnen und auch der Duft von klassischem Parfüm. Ohne konkreten Ort in der Küche, hat es einen Ehrenplatz in den Garten.

- Majoran: Sein Aroma erinnert an Oregano. Verwendet bei Hülsenfrüchten, Reis, Eiern, Fleisch, Füllungen und Marinaden. Wirksam gegen Zahnschmerzen, ist auch als ein antispasmodic zu schätzen.

- Melisse: Im griechischen bedeutet es Biene, weil man sagt, dass es als Parfüm Bienen anlockt. Sanfter Zitronenduft. Für die Verwendung in Kompott, Salaten und Spirituosen.

- Minze: Die perfekt Beilage zu Lamm. Bereichert den süßen Geschmack von alkoholfreien Getränken. Bestandteil der libanesischen tabbouleh. Ein Pfefferminztee ist ein Zeichen der Gastfreundschaft.

- Oregano: Eine wilde Pflanze, die oft als Unkraut verwechselt wird. Sehr beliebt in der italienischen Küche. Beliebt auf Pizza und Schweinebraten . Antineuralgische und antiastmatische Wirkung.

- Gekringelte Petersilie: Französischen Ursprungs. Es hat die gleichen Eigenschaften wie Petersilie. Notwendig für schwarze Butter.

- Kerbel: Es ist ein sehr feines Kraut, wie auch Petersilie, Schnittlauch und Estragon. Es hat einen würzigen Geschmack nach Anis. Verleiht dem Käse einen angesehenen Geschmack. Ideal bei Salaten, Eiern und Fisch.

- Pipermint:
Es ist ideal um getrocknete Früchte zu bereichern. Ein Minz Sorbet zwischen den Gängen erneuert den Appetit. Fördert die Verdauung und die Produktivität der Galle.

-Rosmarin: Auf Latein bedeutet es "Tau des Meeres". In Kombination mit dem Bohnenkraut wird daraus ein Tonikum für Ihr Haar. Es bietet einen exquisiten Geschmack bei gerösteten Kaninchen und Lamm.

- Rucola: Von den alten Ägyptern für ihre Aphrodisiaka verwendet. Sein würziger Geschmack erinnert die Radieschen. Es kombiniert sich auch mit Käse, geräuchertem Fleisch und Salaten.

- Salvia: Latein "salvere", Rettung oder Heilung. Es besitzt heilende Wirkung. Sehr würzig, delikat und intensive im Geschmack. Ideal für Jakobsmuscheln, Gnocchi, Ravioli und Butter Aromen.

- Thymian: Im Griechischen bedeutetes , Tränen der schönen Helena. Verleiht Geschmack und Aroma bei Käse, Sorbet und gegrilltem Gemüse. Antibiotische und antiseptische Eigenschaften.

Home | Unternehmen | Läden | Produkte | Standort | Kontakt | Site Map


Copyright © JOSE SAMPERES GIMENO, S.L. // Tel: 96 571 46 16. Rechtlicher Hinweis | info@samperes.com

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü